Anti-Aging Behandlung Wien

Inhaltsverzeichnis:

Die Hautalterung ist ein Prozess, der auf natürlichem Wege kaum zu verhindern ist, jedoch einige Aspekte bereithält, die eine Verlangsamung auslösen. Eine abgestimmte Anti-Aging-Pflege mit uns als Spezialisten und unterstützende weitere Maßnahmen, wie eine gesunde Ernährung können sehr effiziente Schritte sein. Im nachfolgenden Beitrag erfahren Sie, welche Punkte beim Anti-Aging wichtig sind und was Sie genau machen können, um Ihren Alterungsprozess aufzuhalten.

Ist Anti Aging sinnvoll?

Maßnahmen gegen das Altern sind nicht immer vom Spiegelbild abhängig zu machen, sondern vielmehr vom tatsächlichen Alter des Mannes oder der Frau. Anti-Aging-Cremes und weiterführende Behandlungen zielen häufig auf komplexe Anwendungsgebiete ab und sprechen unterschiedliche Zeichen der Hautalterung an. Hierzu gehören Faktoren wie eine nachlassende Elastizität, Pigmentflecken oder auch eine geminderte Strahlkraft der Haut. 
Eine auf die individuellen Bedürfnisse der Haut ausgerichtete Behandlung erlaubt gleichzeitig die Vorbeugung von kleineren Fältchen. Typische Anti-Aging-Produkte wirken zudem feuchtigkeitsspendend und beinhalten wertvolle Antioxidantien, die Ihre Haut vor Umwelteinflüssen schützt, die schädlich sind

Gründe, die für die Alterung der Haut verantwortlich sind

Grundsätzlich können wir zwischen drei prägenden Faktoren der Hautalterung unterscheiden, die die Hautalterung forcieren. Im nachfolgenden Bereich werden diese Parameter kurz genannt und erläutert.

Faktoren für eine begünstigte Hautalterung im Überblick:
  • Die Gene
  • Umwelteinflüsse
  • Der individuelle Lebensstil
 
Die Gene sind für so viele Dinge im menschlichen Organismus verantwortlich, auch die natürliche Hautalterung gehört dazu, denn hierauf haben Sie keinen Einfluss.

Umwelteinflüsse, wie die UV-Strahlung, der Sie Ihrer Haut aussetzen sind Parameter, die Sie beeinflussen können und die einen aktiven Beitrag zur Hautalterung bereithalten.

Der individuelle Lebensstil hat ebenso einen signifikanten Einfluss auf Ihre Hautalterung. Ein hoher Konsum von Zigaretten, wenig Schlaf, viel Stress und ein ungesunder Lebensstil wirken sich auf Ihren persönlichen Hautalterungsprozess aus.

Die gute Nachricht hierbei ist, dass durch einen gesunden Lebensstil und einem ausreichenden UV-Schutz sich Ihr Hautalterungsprozess zumindest verlangsamen lässt.
Unterstützende Hautbehandlungen und eine kontinuierlich auf Ihre individuellen Gegebenheiten ausgerichtete Pflege, sind folglich eine dringende Empfehlung.

Anti Aging creme

Welche Vitamine für Anti Aging?

Der Kampf gegen die Hautalterung, kann neben dem Einsatz von speziellen Anti-Aging-Cremes und kosmetischen Behandlungen, wie das Microneedling etc. auch mit einer gezielten Anti Aging Ernährung unterstützt werden. Doch, den wenigsten Menschen sind die notwendigen Vitamine für eine unterstützende Anti Aging Ernährung bekannt.
Im nachfolgenden Abschnitt erfahren Sie, welche Vitamine Sie unterstützend zu sich nehmen sollten, um Ihren individuellen Hautalterungsprozess zu stoppen.
anti aging Vitamine blog

a.) Vitamin A für die Entfaltung einer schönen Haut

Durch die Nutzung von Vitamin A werden die Hautzellen so aktiviert, dass sie sich wieder jung verhalten. Eine Vorstufe hierfür ist Retinol. Gemeint ist jedoch hierbei ein Konsum von innen.
Das können Sie mit dem Konsumieren von pflanzlichen Lebensmitteln erreichen. Rotes Gemüse, Eier und auch Fisch enthalten das notwendige Carotin.

b.) Vitamin B2 auch Riboflavin genannt

Riboflavin kann vor allem bei juckender, schuppender und trockener Haut ein wahrer Gamechanger sein.
Es unterstützt die Zellatmung und befeuchtet Ihre Haut. Sie finden Vitamin B2 in Eiern, Brokkoli, Sojabohnen, Pilzen oder auch Joghurt.

c.) Vitamin B3 auch Niacin genannt

Der Konsum von Vitamin B3 kann dabei helfen, Hautkrebs vorzubeugen bzw. vor Hautkrebs schützen.
Sollten Sie unter Rosazea-Symptomen leiden, kann Niacin durch das regelmäßige Essen von Thunfisch, Kartoffeln, Eiern, magerem Rinderhack oder auch Tomaten und Hühnerbrust Ihrem Körper auf natürliche Weise zugeführt werden.

d.) Vitamin B5, auch bekannt als Pantothensäure

Vitamin B5 unterstützt Ihre Haut bei der Feuchtigkeitsbildung. Hierdurch kann sie jünger und frischer aussehen. Der natürliche Konsum von Eiern, Hülsenfrüchten, Fischen oder auch Käse garantiert eine optimale Zellversorgung mit Vitamin B5.

e.) Vitamin B6, auch als Pyridoxin bekannt

Vitamin B6 fällt insbesondere durch den Hormon-regulativen-Effekt auf. Besonders bei Akne, trockener Haut oder Ekzemen ist Vitamin B6 wichtig. Sie finden es in Bananen, Wassermelonen, Hühnerbrust, weißem Reis oder auch Spinat.

f.) Biotin sorgt für eine schöne Haut

Biotin ist für die Jugendlichkeit der Haut besonders wichtig. Es erhöht die Fettsäure-Produktion und mindert einen bestehenden Juckreiz sowie Reizungen der Haut im Allgemeinen.
Sie finden Biotin, in Sojabohnen, grünen Erbsen, Lachs, Walnüssen, Mandeln oder ebenso in Blumenkohl.

g.) Vitamin B12

Eine bestehende Hyperpigmentierung ist eine häufige Begleiterscheinung des Alterungsprozesses der menschlichen Haut. Vornehmlich bei einer übermäßigen Melaninproduktion entsteht diese Hyperpigmentierung.
Vitamin B 12 finden Sie primär in Nahrungsergänzungen oder auf natürlichem Wege über den Konsum von Eiern, Meeresfrüchten und Milchprodukten.

h.) Vitamin C oder auch der Alleskönner für Ihre Haut

Vitamin C ist ein wahrer Anti-Aging-Alleskönner, der vor allem UV-Schäden der Haut minimieren oder eine übermäßige Melaninproduktion stoppen kann.
Vitamin C findet sich primär in Früchten wie Kiwis, Orangen, Erdbeeren, aber ebenso in roter Paprika.

i.) Vitamin E und Vitamin D sowie Vitamin K für schöne Haut

Vitamin E unterstützt die Haut dabei, Festigkeit aufzubauen und Falten zu minimieren. Es wird über den Konsum von Tofu, Avocados, Mandeln, Weizen oder auch Garnelen aufgenommen.
Vitamin D unterstützt die Zellerneuerung effektiv und kontrolliert hervorragend die natürlichen Schutzmechanismen der Haut, die die Regeneration der Haut unterstützt. Sie können Vitamin D durch den Konsum von Käse, Joghurt, Lachs oder auch Eigelb zu sich nehmen.
Vitamin K schützt die Hautelastizität und glättet zudem bestehende Augenfältchen. Dieses Vitamin können Sie durch den Konsum von Blumenkohl, Spinat, Mangold oder auch Hühnerfleisch zu sich nehmen.

Welche Anti Aging Creme ist die Beste?

Die Wahl einer passenden Anti-Aging-Creme richtet sich neben dem tatsächlichen Alter der Nutzer, auch auf die individuellen Gegebenheiten der Haut. Der Hautalterungsprozess folgt einem gewissen Standard, der jedoch von einzelnen Besonderheiten, wie den persönlichen Lebensstil, den Genen oder auch vom Einwirken der UV-Strahlung abhängig ist.

Anti Aging ab wann sie durchzuführen ist und ob gezielte Anti Aging Maßnahmen wie der Einsatz von Anti Aging für Männer oder einer sehr natürlich gehaltenen Anti Aging Naturkosmetik, hängt immer von Ihrer individuellen Hautsituation ab.
Diese Hautsituation sollte von einem Profi untersucht und bewertet werden, der in Zusammenarbeit mit Ihnen ein passendes Pflegeprogramm festlegt, das mit zunehmender Hautalterung individuell abgewandelt werden kann.

Gesichtspflege ab dem 30. Lebensjahr

Im Alter von etwa 30 Jahren arbeiten die Talgdrüsen der Haut zunehmend langsamer. Das Resultat sind erste sichtbare Fältchen. Ab diesem Zeitpunkt erscheint es beispielsweise, als sinnvoller Gesichtscremes zu verwenden, die Vitamin C oder Q10 beinhalten und die Haut zusätzlich mit Haut schützenden Antioxidantien versorgt.
Ebenso empfehlenswert ist die Verwendung von speziellen Augencremes, die Ihre feine Hautpartie optimal schützt und versorgt.
Tränensäcke Behandlung Wien

Gesichtspflege ab dem 40. Lebensjahr

Mit dem Fortschreiten des Alterungsprozesses wird die Haut zunehmend schlechter auf natürliche Weise mit dringend benötigten Nährstoffen versorgt, mit der Folge, dass sie sich schlechter regeneriert und der Teint müde wirkt, zudem wird die Faltentiefe größer. Hier empfehlen sich spezielle Cremes mit Hyaluronsäure sowie reichhaltige Seren oder Gesichtsöle, die Ihre Haut optimal versorgen.

Die Reife Haut ab 50 Jahren

Die Haut ab 50 ist anspruchsvoll und benötigt sehr viel Pflege, denn sie ist dünner, wartet mit weniger Elastizität auf und auch die Talgproduktion ist gehemmt.
Reichhaltige Anti-Faltencremes sowie Intensivpflegen sind hier eine Notwendigkeit, um die Haut dennoch optimal zu versorgen.
Anti Aging Behandlung Wien

Was hilft am besten gegen Falten?

Der Kampf gegen die Falten kann mit unterschiedlichen Schritten verbunden sein. Im nachfolgenden Abschnitt erhalten Sie von uns ein paar Verhaltensweisen, die Ihren individuellen Anti-Aging-Prozess unterstützen kann.

a.) Essen Sie sich schön!

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist notwendig, um die Haut aktiv mit Feuchtigkeit und Nährstoffen zu versorgen. Obst, Fisch, Gemüse, Vollkornprodukte oder auch Nüsse sorgen für eine ausgewogene Ernährung, die auch der Haut zugutekommt.

b.) Trinken Sie ausreichend Wasser!

Um Trockenheitsfältchen vorzubeugen ist es wichtig, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, das schaffen Sie neben einer ausreichenden Ernährung, auch mit einer passenden Flüssigkeitszufuhr.
Mit ca. 2 l Wasser am Tag ist der menschliche Organismus optimal mit Flüssigkeit versorgt.
Anti aging wasser

c.) Seien Sie achtsam mit sich!

Stress ist für keinen Aspekt des Lebens eine gute Ausgangsvoraussetzung, um sich gesund zu halten.
Vielmehr wirkt es negativ auf das Nervenkostüm und durch einen nicht ausreichenden Schlaf werden zudem freie Radikale freigesetzt, die sich beeinträchtigend auch auf Ihre Hautalterung auswirken. Ausreichend Schlaf und Ruhe sind der Schlüssel zu innerer und äußerer Schönheit.
Anti aging schlafen

d.) Bleiben Sie fit!

Sport und Bewegung, mitunter auch an der frischen Luft sind wichtig, um den Stoffwechsel anzukurbeln und die Durchblutung zu fördern. Ein aktiver Lebensstil hilft dabei auch einen stressigen Alltag zu kompensieren.
anti aging sport treiben

Fazit: Hautpflege gegen den Alterungsprozess

Hautalterung ist ein rein menschlicher Prozess, der grundsätzlich einen allgemeinen Fahrplan beachtet.
Der Anti-Aging-Prozess kann dennoch mit Pflege- und Handlungsempfehlungen verlangsamt werden, sodass sowohl Frauen als auch Männer noch bis ins hohe Alter fit und vital erscheinen.
Um dieses Ziel jedoch zu erreichen, ist es wichtig, dass neben einer individuell abgestimmten Pflege auch Bereiche wie der Lebensstil und Umwelteinflüsse beachtet werden. Wenn Sie sich grundsätzlich nur ungesund ernähren, keine ausreichende Flüssigkeitszufuhr durchführen, keiner sportlich regenerativen Aktivität nach gehen und nur wenig Konstanz in er Hautpflege aufweisen, wird Ihr Anti-Aging-Prozess vermutlich schneller ablaufen als bei gesund lebenden Menschen, die auf sich Acht geben.
Um einen passenden Fahrplan für sich festlegen zu können, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Unsere Spezialisten führen eine Ist-Analyse Ihrer Haut durch, um spezielle Behandlungs- und Pflegewege für Sie festzulegen.
Ein Termin bei uns ist der erste Schritt für einen strahlenden und jugendlichen Teint, bis ins hohe Alter.

Anti Aging BEHANDLUNGen