Fruchtsäurepeeling

Fruchtsäurepeeling vs. einfaches Peeling

Inhaltsverzeichnis

In den Drogeriemärkten, selbst in Discountern, findet man heutzutage massenhaft angepriesene, ach so tolle Peelings. Dabei stellt sich jedoch immer die Frage, ob diese Peelings wirklich so gut und wirksam sind, wie sie es versprechen. Können in nicht spezifischen Läden wirklich Produkte verkauft werden, die bei einem so hochkomplexen Thema, wie es die Hautpflege nun einmal ist, weiterhelfen?

Nachhaltige und qualitativ hochwertige Hautpflege ist schließlich nicht mal eben mit einem kurzen Fingerschnipsen erledigt. Es gehört so viel mehr dazu, so viel mehr Hintergrundwissen, so viel mehr Beratung und Hingabe. Klar, das ein oder andere Peeling mag vielleicht ganz in Ordnung sein und Ihnen im ersten Moment weiterhelfen. Doch haben die Peelings aus dem Discounter oder dem Drogeriemarkt nur oberflächliche Effekte, sie versorgen weder die tiefergehenden Hautstrukturen, noch stellen Sie Ihrer Haut wichtige Mineralien oder Nährstoffe zur Verfügung, die für die Nachhaltigkeit der Pflege fundamental sind. Ein Fruchtsäurepeeling agiert da schon auf einem ganz anderen, gehobeneren Level. 

Haben Sie von dem Fruchtsäurepeeling schon einmal etwas gehört? Nein? Dann wird es Zeit, dass wir Sie aufklären, denn ansonsten verpassen Sie da etwas ganz Großes. Entgegen der Wirkung herkömmlicher Peelings, die nur kurzweilig Unreinheiten und Ablagerungen beseitigen, hat das Fruchtsäurepeeling eine viel intensivere, langfristigere Wirkung. Regenerierende, pflegende und vor allem verjüngende Parameter sind da nur wenige Punkte, um Ihnen einen Ausblick auf diese Therapie zu gewähren. Unter anderem wird die körpereigene Kollagenproduktion verstärkt und angeregt. Alleine dieser Fakt sollte Sie schon aufhorchen lassen. Wieso? Ganz einfach: Kollagen ist ein sogenanntes Strukturprotein, ein Eiweiß, das ca. ein Drittel aller Proteine in Ihrem Organismus ausmacht. Nebenbei erwähnt, unser Körper verfügt über weitaus mehr als 20.000 verschiedene Eiweiße. 

Dadurch sollte das Ranking des Kollagens deutlich werden. Stellen Sie sich nun Ihre Haut wie ein Gerüst vor, eingeteilt in verschiedene, unsichtbare Abschnitte. Das Kollagen, welches von Ihrem Körper selbstständig produziert wird, ist dafür verantwortlich, dass diese Abschnitte Ihre Form und somit Ihre Spannkraft beibehalten und nicht ausufern. Kollagen sorgt dafür, dass Falten, Tränensäcke und tiefe Furchen im Gesicht gar nicht erst entstehen. Ist Ihre Haut aber krank oder altert, so schwindet auch die Kollagenproduktion. Das imaginäre Gerüst droht also einzustürzen. Damit es gar nicht erst so weit kommt, ist ein Fruchtsäurepeeling immens wichtig. Dieses regt nämlich die so wichtige Reproduktion des Proteins wieder enorm an, sodass Ihre Haut wieder erstarkt und an Elastizität gewinnt. Gerade bei gereizter, strapazierter und kranker Haut ist Fruchtsäurepeeling ein wahres Wundermittel. 

Es besitzt derart viele positive Eigenschaften, dass wir Ihnen diese fast gar nicht alle aufzählen können. Wir versuchen es hiermit dennoch und hoffen inständig, dass wir Sie vom Fruchtsäurepeeling überzeugen können. Es hilft Ihrer Haut auf so vielen Ebenen, bewirkt solch gar großartige Dinge für Ihre Haut, dass Sie es einfach austesten müssen. Lassen Sie sich anhand von Fakten überzeugen.

 

Die Effektivität des Fruchtsäurepeelings kritisch auf die Probe gestellt

Ein Peeling hilft Ihrer Haut immer auf die Sprünge. Es reinigt die Poren intensiv, löst Verstopfungen, beseitigt überflüssig produzierten Talg sowie Make-up Rückstände und abgestorbene Hautschüppchen. Allerdings wirkt bei weitem nicht jedes Peeling gleich. Mechanische Peelings, wie die gemeinen Peelings aus der Drogerie bezeichnet werden, wirken nämlich durch Reibung, wohingegen chemische Peelings eine angenehmere und zugleich intensivere Wirkung verbreiten. Die mechanischen Peelings haben nämlich einen entscheidenden Nachteil, denn sie wirken nur auf der obersten Hautschicht, wie oben bereits erwähnt. Sie dringen weder in die unteren Niveaus der Hautbarrieren ein, noch stärken sie das Gewebe und dennoch reizen sie durch die Reibung Ihre Haut. Sie haben eine ähnliche Wirkung wie Schmirgelpapier, daher entstehen auch die Hautirritationen. Chemische Peelings hingegen erzeugen keine Hautirritationen durch Reibung. Hier kommt das Fruchtsäurepeeling ins Spiel. Denn Fruchtsäurepeeling hat viele weitere, positive Effekte, mit denen das mechanische Peeling nicht ansatzweise mithalten kann. Doch welche sind das genau, was geschieht mit Ihrer Haut, wenn Sie sich einer Behandlung bei uns in der Beauty Praxis in Wien unterziehen? Und vor allen Dingen: Wieso sollten Sie gerade zu uns kommen?

Einer der größten Vorteile des Fruchtsäurepeelings ist, dass es bei vielen verschiedenen Hauttypen angewendet werden kann und somit niemand von der Anwendung ausgeschlossen ist. Es spielt dementsprechend keine tragende Rolle, ob Sie eine fettige, normale, unreine, trockene oder Mischhaut besitzen. Fruchtsäurepeeling ist stets für Sie da, wir von der Beauty Praxis in Wien sind stets für Sie da. Auch Menschen mit Hautkrankheiten, wie zum Beispiel Akne, sind nicht von der Behandlung ausgeschlossen, ganz im Gegenteil. Normale Peelings bewirken mit ihrem Schmirgeln nichts Gutes für Menschen, die an Akne erkrankt sind. Es werden nämlich zusätzliche Wunden entstehen, die zu vermehrter Narbenbildung führen und so den täglichen Blick in den Spiegel zusätzlich erschweren. Dabei sollte ein Peeling genau das Gegenteil bewirken, Sie sollten voller Eifer und Motivation in den Spiegel schauen dürfen, wieder glücklich sein. Fruchtsäurepeelings schmirgeln nicht, es entsteht keine Reibung und somit auch keine neuen Wunden. 

Nun ist es so, dass Sie ein Fruchtsäurepeeling auch im Drogeriemarkt einkaufen können. Allerdings ist bei der Anwendung Obacht geboten, denn es gibt viele Fehler, die beim Auftragen begangen werden können. Auf diese Weise würde das Ergebnis verunstaltet und Sie bekämen ein schlechtes Bild von den Fruchtsäurepeelings, das prinzipiell gar nicht zutrifft. Sie laufen als Laie sogar Gefahr, Ihre Hautkrankheiten zu verschlimmern, denn die Konzentration der Fruchtsäurepeelings spielt eine ausschlaggebende Rolle und sollte nicht verharmlost werden. Daher raten wir Ihnen dringend eine fachkundige Anstalt, wie die unsere, aufzusuchen. Hier werden Sie gemäß der Anwendung ausführlich und professionell beraten. 

Wir bereiten Sie gut vor, behandeln Sie mit Respekt und Hingabe. Experten legen Ihnen ausführlich dar, was geschieht, wie die Behandlung wirkt und welche Pflege Sie mit Ihrem ganz individuelle Hautbild benötigen. Selbstverständlich besteht unser Team der Beauty Praxis in Wien nur aus spezifisch geschulten Mitarbeitern und staatlich konzessionierten Dermatologen sowie fachspezifischen Ärzten. Diese sind letztlich auch unentbehrlich, denn ab einer Konzentration des Fruchtsäurepeelings von über 15 Prozent muss zwingend ein Dermatologe aufgesucht werden. Andernfalls drohen Verätzungen und Entzündungen aufzutreten, wie bereits erwähnt wurde. Gehen Sie also bitte nicht leichtfertig damit um und kaufen es einfach im Supermarkt ein.

Um es zusammenzufassen, jeder Mensch mit egal welchem Hautbild kann sehr gerne, ja, soll sogar zu uns kommen. Wir freuen uns auf jeden Patienten, dem wir ein Stück Lebensqualität zurückgeben dürfen. Wir freuen uns auf jeden Menschen, dem wir auch nur ansatzweise weiterhelfen können.
Welche Anwendungsbereiche deckt das Fruchtsäurepeeling aber eigentlich genau ab? Gegen welche Ermüdungserscheinungen wirkt es effektiv?

Ebenso wie die Hauttypen, so sind auch die Anwendungsbereiche von großer Vielfalt geprägt. Wenn Ihre Haut von Akne geplagt wird, so ist das Fruchtsäurepeeling die Antwort. Wenn Ihr Gesicht von Falten durchzogen, Ihre Haut fahl und rau ist, dann ist Fruchtsäurepeeling die Antwort. Wenn Ihre Haut trocken, vernarbt und mit Pigmentflecken übersät ist, dann ist Fruchtsäurepeeling die Antwort, dann ist unsere Praxis die Antwort, die Antwort auf die Frage, die Sie sich schon so lange stellen und deren Lösung schier unerreichbar schien. Allerdings nur bis zum heutigen Tag!
Wenn das Fruchtsäurepeeling also so effektiv gegen alle die genannten Probleme wirkt, wie genau tut es das? Was passiert, dass es sich so von den gemeinen Peelings abhebt? Wie ein normales Peeling, löst auch das Fruchtsäurepeeling Überreste von der Oberfläche ab und beseitigt diverse Rückstände. 

Hier endet die Funktion von normalen Peelings, wohingegen die Wirkungsweisen des Fruchtsäurepeelings erst beginnen. Es beseitigt Talgrückstände und überflüssige Hautschuppen. Zudem regt es die Zellteilung an. Dies bewirkt, dass Ihre Haut schneller und besser regenerieren kann, sie sich selbst heilt. Der Hauterneuerungsprozess wird beschleunigt und die Reproduktion optimiert. Im Grunde genommen wird ein körpereigener Prozess angestoßen, der durch das Fruchtsäurepeeling auf ein qualitativ hochwertigeres Level angehoben wird. 

Außerdem werden die Falten durch den starken Anti-Aging-Charakter von innen heraus aufgepolstert. Ihr Gesicht wirkt frischer und jugendlicher. Ein weiterer Anti-Aging-Effekt des Fruchtsäurepeelings erhöht die Kapazität des Wasserspeichers Ihrer Haut. Folglich wird Ihre Haut spürbar elastischer und strapazierfähiger, denn sie kann nicht mehr so leicht austrocknen. Wie wir alle wissen, entstehen durch Austrocknung, die durch die Sonne oder unzureichende Pflege hervorgerufen wird, Falten und Risse auf der Haut. 

Das Fruchtsäurepeeling verhindert mit seiner feuchtigkeitsspendenden Wirkung genau diese Austrocknung und bewahrt dankt eines erhöhten Wasserspeichers die Haut auch langfristig davor. Es entstehen dadurch weniger Hautschuppen und Rötungen, denn die Haut wird ausreichend hydriert. Die angesprochenen Pigmentflecken, die zugegebenermaßen sehr störend und auffallend sind, werden dezent aufgehellt und gehen somit im Gesamtbild der wieder glänzenden Haut unter. Aufgrund des Glow-Effekts wird Ihr Gegenüber ins Staunen versetzt. Ihm werden die kleinen „Schönheitsfehler“ gar nicht auffallen, denn zunächst fällt nur Ihre natürliche Schönheit auf, die durch das Fruchtsäurepeeling unterstrichen wird. Auch durch diesen Umstand können Sie wieder selbstbewusster und gestärkter aus der Behandlung hervorgehen und Ihre innere Schönheit nun auch nach außen tragen. 

Zeigen Sie, wer Sie sind, beweisen Sie, wie stark und selbstbewusst Sie sind! Profilieren Sie sich mit Ihrem neuen, strahlenden Teint! 

Ihre groben Poren auf der Haut werden speziell verfeinert und verengt, was dazu führt, dass sich keine größeren Schmutzablagerungen darin wiederfinden können. Weniger Platz für Bakterien und Talg bedeutet im Umkehrschluss ein gesünderes, ästhetischeres und eindrucksvolleres Hautbild. Weiterhin wird Ihre Haut mit neuem Leben versorgt, da der Stoffwechsel der Haut angeregt und die intensivere Durchblutung gefördert wird. 

Der erhöhte Stoffwechsel führt wiederum zu einem sportlicheren Reproduktionsprozess Ihrer Hautzellen. Diese teilen und erneuern sich folglich schneller. Diese Faktoren führen letztendlich dazu, dass das Fruchtsäurepeeling genau die Heilungen bewirkt, die oben versprochen wurden. Sie sehen, es ist kein bloßes Gerede, keine leeren Phrasen, mit denen wir sorglos umherwerfen. Wir von der Beauty Praxis in Wien führen belegbare, echte Fakten auf, wieso Sie schon bald zu uns nach Wien kommen sollten, um ein Fruchtsäurepeeling zu vereinbaren. Ihnen wird die Tiefenreinigung spürbar erleichtert. Ohne großartige Umwege und ohne eigenes Dazutun bekommt Ihre Haut durch unsere professionelle Behandlung wieder ihre Strahlkraft und Stärke zurück. Ihr Teint wird ansehnlich geboostert und verleiht Ihrem Gesicht wieder Ausstrahlung. Durch die geebneten Strukturen und reinen Poren, die sanft weichen Hautschichten wirken Sie nun rundum glücklich. Die Frage, ob ein Fruchtsäurepeeling also effektiv ist, ob es sich lohnt, kann mit einem ganz klaren, lauten und standfesten „JA“ beantwortet werden!

 

Fruchtsäurepeeling vorher und nachher

Um Ihnen die gravierenden Unterschiede genau zu erklären, die Verbesserungen klar und deutlich herauszustellen, wollen wir Ihnen zunächst den hauptsächlichen Wirkstoff des Fruchtsäurepeelings näher vorstellen. Wir möchten Ihnen seine Wirkungsweise erklären und den chemischen Namen aufschlüsseln. Fruchtsäurepeelings bestehen aus Alphahydroxysäuren. Diese Säuren sind recht vielseitig und dennoch haben sie fast alle denselben, organischen Ursprung. Sie sind also natürlich. Die Unterteilung der Fruchtsäuren entfällt folgendermaßen: Glykolsäure, auch Glycolic Acid genannt, Milchsäure, Zitronensäure, Weinsäure, Apfelsäure und Mandelsäure. Alle bedingen verschiedene, positive Effekte für Ihre Haut. 

Hauptsächlich kommt jedoch die Glykolsäure zum Einsatz, denn sie dringt tief in Ihre Hautstrukturen ein, bis in das Gewebe. Dort versorgt sie Ihre Haut und bringt sie von innen heraus zum Strahlen. Übrigens eignet sich das Fruchtsäurepeeling auch perfekt, um Sonnenbrände zu lindern und die Folgen von Schäden durch UV-Strahlen zu mindern. Hier käme dann zum Großteil die Milchsäure zum Tragen, denn sie bringt ein enormes Depot an Feuchtigkeit mit sich und spendet der durch die UV-Strahlen ausgetrockneten Haut wieder neues Leben. Aber nun wieder zurück zum „vorher-nachher-Vergleich“. Zunächst wird Ihre Haut eine leichte Rötung nach der Sitzung erfahren. Diese wird sich aber schnell verabschieden. Ihre Haut wird sich direkt nach der Behandlung porentief rein anfühlen, um es etwas salopp und mit Humor auszudrücken: wie ein Auto, das gerade frisch durch die Waschstraße gefahren ist. Und dieses Auto wurde mit dem exklusiven Programm behandelt. 

Die Falten und Tränensäcke werden sichtlich zurückgehen, Ihre Pigmentflecken und Sonnenschäden werden verblassen. Dazu kommt, dass Ihre Haut einen frischen, einen eleganten und kaum wiederzuerkennenden Glanz auflegt. Hierher rührt der oft genannte „Glow-Effekt“, der sinnbildlich für das Fruchtsäurepeeling steht. Narben, gerade von Akne hervorgerufene, werden sichtbar beschwichtigt, sodass sich Ihre Wohlfühlatmosphäre wieder ausdehnen kann. Nach dem Fruchtsäurepeeling sind Sie ein neuer Mensch, Sie werden mit robustem Selbstbewusstsein und aufpoliertem Selbstwertgefühl aus unserer Behandlung hervorgehen. Mehr noch, Ihre Haut wird intensiv und nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt, auch durch die bereits erwähnte Milchsäure. Dies sorgt für ein Aufpolstern der Falten und neue Spannkraft, wie Sie sie schon lange nicht mehr kannten. Poren, in denen sich Unmengen an Schmutzablagerungen sammelten, werden tiefengereinigt und ausgespült. 

Das Fruchtsäurepeeling lässt überschüssig produziertem Talg und öligem Sekret keine Chance mehr. Dazu werden Ihre groben Poren verengt, sodass Ihr Gesamtbild der Haut zarter, weicher und attraktiver wirkt, als zuvor. Der anschließende Glow-Effekt wird Sie umhauen!

Wie oft sollten Sie ein Fruchtsäurepeeling machen?

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie alle zwei Wochen zu uns nach Wien kommen und sich in unserer Praxis verwöhnen lassen. Insgesamt haben unsere bisherigen, langjährigen sowie vielzähligen Erfahrungen belegt, dass etwa sechs Behandlungen die optimale Anzahl darstellt. Das heißt für Sie, dass Sie im Rahmen von 12 Wochen uns etwa sechsmal besuchen sollten. Vor Ort können wir Sie jedoch auch persönlich beraten und die für Ihre Hautbild optimale Anzahl an Behandlungen festlegen. Zusätzlich praktisch für Sie: Wir haben einen Abo-Preis, der Ihnen eine Behandlung gratis dazu schenkt! Doch dazu später mehr.

Ist Fruchtsäurepeeling schädlich?

Wir haben eben erwähnt, dass Ihre Haut nach der Behandlung eine leichte Rötung aufweisen wird. Haben Sie aber keine Angst, das ist ganz natürlich und keineswegs schädlich. Dennoch sollte bei der gezielten Behandlung mit einem Fruchtsäurepeeling auf Spezialisten gesetzt werden. Wie bereits oben erwähnt wurde, kann es andernfalls zu bösartigen Konsequenzen kommen. 

Dies rührt daher, weil die oberste Hautschicht abgeschliffen wird, wie das bei einem Peeling eben üblich ist. Dadurch wird die Haut verwundbarer und bietet eine größere Angriffsfläche für UV-Strahlen, Bakterien und andere Schmutzablagerungen. Es muss daher unbedingt eine angemessene und individuell abgepasste Pflege besprochen werden. Diverse Cremes, Masken und andere dermatologische Produkte sind nicht wegzudenken, wenn es um die nachhaltige und langfristige Pflege Ihrer Haut geht. Wir liefern Ihnen genau das! 

In unserer Beauty Praxis in Wien erfahren Sie von Anfang an, von Ihrem ersten Kontakt zu uns bis hin zur letzten Besprechung nur die beste, uns mögliche Behandlung. Wir werden Sie verwöhnen und Ihre Haut rehabilitieren, als wäre es unserer eigene. Seien Sie nicht leichtsinnig, nehmen Sie das Fruchtsäurepeeling nicht auf die leichte Schulter. Kommen Sie zu uns und lassen Sie sich mithilfe einer professionellen Expertise beraten und behandeln. Nur dann stellt sich der gewünschte Glow-Effekt ein und Sie können Ihre Familie und Freunde damit beeindrucken!

Was kostet ein Fruchtsäurepeeling bei uns?

Grundsätzlich wird ein Preis von 95 Euro für ein qualitativ exzellentes Fruchtsäurepeeling bei uns ausgezeichnet. Aber: Wir bieten diverse Pakete an, um Ihnen Vorteile und Rabatte zu verschaffen. Das erste Paket umfasst eine besondere Pflege und zusätzliche Wirkstoffe, die Ihre Haut noch mehr, noch intensiver verwöhnen. Besonders interessant ist das für verhornte, vernarbte, trockene Haut und Haut die von Falten durchzogen ist. Dieses Paket beinhaltet ebenso Masken für die Pflege danach.

Ein weiteres Bündel umfasst die Behandlung mit Hochfrequenz, Maske und Pflege. Die Hochfrequenz-Behandlung reinigt noch intensiver. Sie lässt Nährstoffe und essentielle Mineralien direkt in Ihre Hautstruktur eindringen und versorgt die unteren Schichten Ihrer Haut. Die Therapie ist äußerst angenehm und stimuliert Ihr Gewebe. So wird Ihre Haut von den tiefsten Strukturen nach außen gestärkt, gereinigt und kann sich optimal regenerieren. Zusätzlich werden Schmerzen durch die angenehme Wärme gelindert und Verspannungen gelöst. Dies bietet die optimale Möglichkeit für Sie, um Alltagsstress und hartnäckige Verspannungen loszuwerden, endlich locker und entspannt zu werden. Natürlich ist auch die dementsprechende Pflege mit inbegriffen. Vor allem empfiehlt sich dieses Programm aber bei Menschen, die mit speziellen Krankheiten, beispielsweise Akne oder anderen entzündungsbedingten Erkrankungen, daherkommen. 

Eines unsere Grundfesten besteht jedoch in der Individualität eines jeden Kunden, in deren Selbstbestimmtheit. Das heißt, dass jeder Kunde eingehend und persönlich beraten wird, denn jeder Patient hat einen speziellen, ganz eigenen Hauttyp. Daher stellen wir auch gerne ganz individuelle Pakete zusammen, um die bestmögliche Behandlung für Ihren Hauttypen herauszufiltern. Fühlen Sie sich bei uns wie Zuhause. Lehnen Sie sich zurück, genießen Sie die familiäre Atmosphäre und lassen Sie sich von unseren geschulten Experten verwöhnen. 

Abschließend möchten wir Ihnen die entscheidenden Punkte noch einmal zusammenfassen, damit Sie sich ein endgültiges Bild von uns und dem Fruchtsäurepeeling machen können.

Unterschied zwischen Fruchtsäurepeeling und herkömmlichem Peeling

Normale Peelings aus dem Drogeriemarkt fühlen sich leicht sandig an und reinigen ausschließlich die Oberfläche Ihrer Haut. Sie irritieren außerdem Ihre Haut und sorgen für angreifbare Flächen auf der Haut. Diese Flächen entzünden sich bei unzureichender Pflege. Das Fruchtsäurepeeling hingegen reinigt Ihre Haut porentief, versorgt auch die unteren Hautschichten mit Feuchtigkeit, Nährstoffen und Mineralien. Des Weiteren wird Ihre Haut zur Neubildung angeregt und die Durchblutung wird gefördert. Setzen Sie also auf das Fruchtsäurepeeling anstatt auf normale Peelings und kommen Sie zu uns nach Wien.

Was genau bewirkt das Fruchtsäurepeeling?

Außer den gerade bereits erwähnten Effekten, bringt das Fruchtsäurepeeling noch so einiges mehr mit. Es reinigt Ihre groben Poren und verengt sie zusätzlich. Dadurch wird Ablagerungen und überschüssigem Talg keine Chance mehr gelassen. Ihre Haut wird wieder elastisch und bekommt Ihre Spannkraft zurück. Durch die Erhöhung der Sauerstoffzufuhr kann Ihre Haut wieder normal atmen und wird besser durchblutet. Falten werden geglättet und Wunden gelindert. Zusätzlich wird die körpereigene Kollagenproduktion angeregt, was dazu führt, dass Ihre Haut vermehrt Feuchtigkeit speichern kann. Ihr Teint bekommt eine gesunde Farbe und die störenden Pigmentflecken werden verblasst. Insgesamt wirkt Ihr Hautbild dadurch jugendlicher, straffer und einfach schöner.

Warum sollten gerade Menschen mit Vorerkrankungen uns aufsuchen?

Die normalen Peelings haben lediglich reinigende Effekte. Das Fruchtsäurepeeling hingegen besitzt einen starken Anti-Aging-Charakter und wirkt daher besonders gut gegen Falten, Narben und Akne. Neuen Erkrankungen und Entzündungen wird vorgebeugt. Es ist die Alternative schlechthin und ergänzt Ihre Routine wunderbar. Wir helfen Menschen, die lange keinen Ausweg aus Ihrer schlimmen Hauterkrankung gefunden haben.

Wann sollten Sie damit beginnen?

Ganz einfach: jetzt! Denken Sie daran, es ist niemals zu spät, um anzufangen! Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder kommen Sie einfach in Wien vorbei. Wir klären alle offenen Fragen und beraten Sie gerne vor Ort. Wir, das gesamte Team, freuen uns auf Ihren Besuch.

Ist ein Fruchtsäurepeeling überhaupt effektiv?

Ja, sogar sehr! Gerne stellen wir unseren Kunden immer Bilder von vor der Behandlung und nach der Behandlung gegenüber. Dabei kristallisieren sich himmelweite Unterschiede heraus. Ihre Haut ist nicht mehr wiederzuerkennen. Vertrauen Sie uns, Sie werden es nicht bereuen. Ihre Haut wird es Ihnen danken, Ihr Spiegelbild wird es Ihnen beweisen.

Wie oft sollten Sie das Fruchtsäurepeeling in Betracht ziehen?

Es empfiehlt sich eine Behandlungsanzahl von sechs Sitzungen, jeweils alle zwei Wochen.

Ist das Fruchtsäurepeeling schädlich?

Nein, es ist nicht schädlich. Jedoch könnten Laien die falsche Anwendung wählen, was Hautkrankheiten und Verätzungen begünstigen würde. Setzen Sie daher lieber auf Spezialisten und vertrauen Sie unserer Beauty Praxis in Wien.

Was kostet eine Behandlung?

Sie kostet generell 95 Euro, wohingegen wir jedoch individuelle Pakete anbieten, bei denen Sie kräftig sparen können.