HydraFacial​

Die HydraFacial ist eine neue Hautpflege Behandlung, die sich für die feinen Linien und Falten, gestresste und reifere Haut, für Menschen mit Akne, Hautrötungen und Hyperpigmentierungen eignen soll. Außerdem können die sonnenbedingten Hautschäden behandelt werden.

Hydrafacial ist für jeden Hauttyp geeignet.

HydraFacial ist besonders empfehlenswert:

bei großen Poren
bei Couperose
bei Akne
bei Neurodermitis
bei Pigment- und Altersflecken
für gleichmäßigen und strahlenden Teint
bei sonnenbedingten Hautschäden
bei kleinen Fältchen und feinen Linien
Ölige und verstopfte Poren
Ab 25 Lebensjahr sinnvoll
für mehr Elastizität und Straffung
für ein ebenmäßiges Hautbild

Warum sollten Sie diese Hydrafacial Behandlung wählen?

Was ist eine Hydrafacial-Behandlung?

Bei der Hydrafacial-Behandlung handelt es sich um ein modernes Beauty-Treatment, welches für ein porentief gereinigtes Hautbild sorgt. Die Behandlung erfolgt in mehreren Schritten und zum Einsatz kommt hierbei ein sehr spezielles Gerät. Es handelt sich dabei um das sogenannte Hydrafacial-Gerät, welches wie ein kleiner Staubsauger auf dem Gesicht funktioniert. So werden abgestorbene Hautzellen abgetragen und entfernt. Das Ergebnis der Hydrafacial Behandlung ist ein strahlend schönes und reines Hautbild.

Wie läuft eine Hydrafacial-Behandlung genau ab?

Die Hydrafacial Behandlung beeinhaltet vier Schritte. Bevor es losgeht, wird die Haut jedoch erstmal gründlich gereinigt. Das gesamte Make Up wird entfernt und Ihre Haut wird somit vor dem eigentlichen Treatment vorgereinigt. Wenn Ihre Haut rein ist, wird zunächst festgestellt, welcher Hauttyp vorliegt. Dies können wir nur in ungeschminktem Zustand erkennen. Durch die Bestimmung des Hauttyps wird die Behandlung dann optimal auf Ihre ganz individuellen Bedürfnisse angepasst. So erzielen wir maximalen Erfolg und Sie werden von den Ergebnissen Ihres Hautbildes begeistert sein.

Dann beginnt die eigentliche Behandlung, welche die folgenden vier Schritte beeinhaltet:

Hydrafacial wien

Als erstes entfernen wir mit dem speziellen Hydrafacial-Gerät ganz sanft die abgestorbene Hautschüppchen, damit Sie ein seideges Hautgefühl bekommen! Durch die Entfernung aller abgestorbenen Hautzellen können sich auf Ihrer Haut wieder neue Hautzellen bilden. Das sorgt dafür, dass das Ergebnis lange hält und Sie sich nicht nur unmittelbar nach der Behandlung, sondern auch Wochen später noch über eine strahlend schöne und weiche Haut freuen können.

Im zweiten Schritt nehmen wir uns dann die Tiefenreinigung Ihrer Haut vor. Auch hierbei kommt das Hydrofacial-Gerät zum Einsatz. Wie ein kleiner Staubsauger saugt es in diesem Schritt alle Unreinheiten und Talgablagerungen, die vorher gelöst worden sind ab. Der Effekt geht dabei tief in die Poren, sodass diese wieder richtig frei werden. Damit das Gerät alle Ablagerungen abziehen kann, werden sie zuvor jedoch gut gelöst. Mit dieser Methode erhält Ihre Haut eine so tiefgehende Reinigungsbehandlung, dass sie danach reiner ist denn je! Und das spüren Sie auch!

Face Skin Care Hydrafacial

Nun ist die Haut sauber und rein. Wichtig ist, sie im dritten Schritt mit möglichst viel Feuchtigkeit zu versorgen. Nach einer solchen Reinigung kann es je nach Hauttyp sonst schnell zu trockener Haut kommen. Aus diesem Grund tragen wir im letzten Schritt der Behandlung eine spezielle Mischung aus Antioxidantien, Hyaluron, Vitaminen und speziellen Seren auf die Haut auf. Jedoch wird diese Mischung nicht nur auf die Haut aufgetragen, sondern mit einem speziellen Aufsatz tief in die Haut eingearbeitet. Später kommt noch eine Gesichtsmaske hinzu, welche in etwa zehn Minuten unter LED-Rotlicht einwirken soll. Damit wird nicht nur die Haut nach der Behandlung beruhigt, sondern auch die Bildung von Kollagen angeregt. Das Ergebnis: Unfassbar strahlende und sehr weiche Haut!

Im vierten Schritt tragen wir eine beruhigende und feuchtigkeitspendende Tagespflege auf. Für den Rest den Tages verzichten Sie möglichst auf Make-Up. Auch das Sonnenbaden und Saunieren ist in den nächsten Tagen lieber zu vermeiden, damit sich die Haut von der Behandlung erholen kann.

Hydrafacial Wien

Warum ist diese Behandlungsmethode so beliebt?

Hydrafacial ist momentan die beliebteste Behandlung in der Kosmetikbranche in Wien. Dies liegt zum einen sicherlich an der Einfachheit der Behandlung, zum anderen aber auch an den hervorragenden Ergebnissen. Die ersten Erfolge sind unmittelbar nach dem Treatment sichtbar. Sofort nach der Anwendung ist die Haut strahlend und weich, trockene Stellen wurden beseitigt und die Haut ist porentief gereinigt. Darüber hinaus eignet sich die Anwendung für nahezu alle Hauttypen und es gibt keine Nebenwirkungen. Die Behandlung kann perfekt auf die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Hauttyps abgestimmt und somit auf jeden angepasst werden.

Bei welchen Hautproblemen bzw. Hauttypen ist diese Behandlung geeignet?

Da es sich bei Hydrafacial um eine anpassungsfähige Methode handelt, wird hierbei kein Hauttyp ausgeschlossen. Sowohl die angewendete Intensität, als auch die im Nachhinein aufgetragene Feuchtigkeitsmischung lassen sich auf den jeweiligen Hauttyp abstimmen.
Das Spektrum an Hautproblemen, bei denen sich eine Hydrafacial Behandlung lohnt, ist ziemlich groß. Beispielsweise werden durch die Behandlung feine Falten und Linien reduziert, aber ein ein gleichmäßiger und strahlender Teint erzeugt. Die Haut wird durch das Treatment elastischer und straffer. Zudem wirkt die Behanldung auch gegen Pigmentflecken, sowie ölige, verstopfte oder vergrößerte Poren.